Monatsarchiv für Juni 2011

2. Aufguss

Samstag, den 25. Juni 2011

Im Anrufe-Verteiler - dort werden die Anrufe zum Erledigen erfasst - findet sich Frau K. 2 x. Vormittags und Nachmittags. Leider steht nichts weiter dabei außer “Rückruf erwünscht”.
“Es ist alles so gekommen, wie Sie schon im November vorausgesagt haben.” resümiert Frau K. Wir haben uns damals getroffen zum Erstgespräch.

Strohfrau im Zeitdruck

Samstag, den 25. Juni 2011

“Wissen Sie, ich bin Strohfrau, aber sagen Sie besser blöde Kuh zu mir.” erzählt mir Frau B. in gebrochenem Deutsch. Sie lächelt gequält.
Niemals im Leben würde mir einfallen, grundlos zu jemanden blöde Kuh zu sagen ;).
“Wir sind jetzt seit über 30 Jahren verheiratet, aber wir leben nicht mehr zusammen. Was sollte ich denn anderes tun, […]

Kollegenarbeit

Mittwoch, den 22. Juni 2011

Frau Kollmar hat am Montag lange gearbeitet. Um 22.00 Uhr kam noch eine Sendung über die Arbeit von den Kollegen.
http://tinyurl.com/68ffhu6
Die nächsten Tage selbst mal anschauen.

versilbern verboten

Montag, den 13. Juni 2011

So ziemlich vor einem Jahr habe ich mich in einer Beratungssache für den Mandanten mit seinem Insolvenzverwalter herumgeschlagen auseinandergesetzt. Es ging im groben darum, daß der Insolvenzverwalter sich weigerte, der Zusammenveranlagung gem. § 26 EStG bei den Eheleute zuzustimmen, wenn nicht mindestens 50 % des Erstattungsbetrages an die Masse des Insolvenzverwalters fließen würden. Die Ehefrau […]

Voraussetzungen

Mittwoch, den 8. Juni 2011

In einem Regelinsolvenzverfahren teilt die Deutsche Post - Niederlassung Renten Service - mit Schreiben vom 31.03.2011 mit,
“…, daß die Voraussetzungen für die oben angegebene Rentenzahlung […] mit Ablauf des Monats 03.2011 entfallen [sind]. Wir müssen die Zahlung deshalb einstellen und den Betrag von *** 80,40 EUR für den Monat 4.2011 zurückfordern.”
Erstmal zdA bis zur nächsten […]