Monatsarchiv für Januar 2011

Dankeschön oder “ALLES WIRD GUT!”

Freitag, den 21. Januar 2011

Posteingang 20.01.2011:
“Vor über einem Jahr da ist es geschehn, die Frau war weg
und plötzlich war der Schuldenberg nicht mehr zu übersehn.
Mit viel Arbeit versuchte ich das zu überstehn doch zum
scheitern verurteilt und einsehen zu müssen so kann das
nicht gehn, den das rettende Ufer war überhaupt nicht zu
sehn.
Eine Anzeige hab ich dann gesehen in so einem […]

Schwachstellenanalyse by Schuldner

Freitag, den 7. Januar 2011

 Aus den sonst im großen und ganzen für den Termin ordentlich vorbereiteten Unterlagen entnehme ich folgende Passage:
“Seit Jahren kein Kontokorrent auf dem Geschäftskonto um die laufenden monatlichen Kosten vorfinanzieren.
Dadurch werden Steuern u. Krankenkassenbeiträge nicht pünktlich abgeführt. (Säumniszuschläge)!! Unnötige Kosten!!”
Daß das Zahlen von Säumniszuschlägen ein teures Hobby ist, gehört zu meinem (zu verzeihenden) Standardsprüchen in der […]

Kann man das mit 64?

Dienstag, den 4. Januar 2011

Am 29.12.2010 ein Anruf: Bitte um Erstberatung.
Wieder mal ein Fall mit Steuerspirale. Und der beauftragte Steuerberater hat zugeschaut. Über 10 Jahre lang. Der Jahresabschluss 2007 wurde abgegeben. Nachzahlung ~ EUR 5.000,00. Die Jahresabschlüsse 2008, 2009 und 2010 stehen aus. Nach überschlägiger Einschätzung und Addition der weiteren Verbindlichkeiten werden am Ende insgesamt ca. EUR 50.000,00 an […]

umgezogen

Montag, den 3. Januar 2011

Wir sind umgezogen. Aber nur über den Gang bei Regus. ;-)
Aus unserem  kleinen Minibüro 573 in das 2,5mal so große 576. Das hat mehrere Vorteile:
Zum einen wird im Post-Quartier ja grad extrem gebaut. 573 liegt mit dem Fenster direkt zu Baustelle. Sehr nervig. Staub, Lärm und weil das Zimmer mit seinen gefühlten geschätzten 3 qm […]