Monatsarchiv für Dezember 2009

ganz ruhig

Donnerstag, den 24. Dezember 2009

Nachdem die letzten Tage nochmal richtig hektisch waren, kehrt eben schlagartig entspannte Ruhe im Büro ein.
Alle Mitarbeiter sind nach Hause gegangen. Morgen ist das Büro geschlossen. Sowohl ich als auch meine Mannschaft haben sich sehr auf die bevorstehenden Festtage und die Einkehr von etwas Ruhe gefreut.
Die Weihnachtskarten sind verschickt. Wie jedes Jahr völlig überraschend steht […]

Schicht im Schacht

Dienstag, den 15. Dezember 2009

Heute habe ich beschlossen, mal vor 8 Uhr abends Feierabend zu machen.
Schicht im Schacht passt sehr gut: Unser Büro in Löwenstein hat den internen Spitznamen “Bergwerk”. Und ja, wenn man genau hinhört und hinsieht, könnte man meinen, Zwerge sind bei der Arbeit :-)

schlechte Datenqualität

Montag, den 14. Dezember 2009

Von einem Dienstleister, der sein Geld damit verdient, Post für Leute zuzustellen, erwarte ich eine besondere Sensibilität, was Daten angeht. Ich kann daher nicht verstehen, wenn nach nunmehr 5 Monaten die Rechnungen von mir bezahlt werden und dort seit gleicher Zeitdauer bekannt ist, daß ihr Kunde verstorben ist und ich immer noch mails auf den […]

zufriedene Mandanten

Freitag, den 11. Dezember 2009

Per Mail erreicht mich folgende Nachricht:
“Schönen guten Abend Frau Jauernig.Natürlich bin einverstanden,das sie diese Rechnung von dem Treuhandkonto einbehalten.Ich bedanke mich noch Herzlich vom ganzen Fünf Zwerge team,ganz besonderst bei ihnen und der Frau Nietsche.MfG [Mandant].”
Mandanten die zufrieden sind und auch noch gerne Ihre Rechnung bezahlen sind das schönste :-)
Und der Mandant hat auch wirklich […]

Zinsen verjährt

Freitag, den 11. Dezember 2009

Immer wieder habe ich auch ganz alte Forderungen in Beratungsmandaten auf dem Tisch.
Bei  Frau Heidrich stammt eine Forderung von einer Volksbank. Der Vollstreckungsbescheid datiert vom 03.07.1990. Ursprünglich waren das mal DM 13.418,23. Es wirkt, als wenn der Titel dann irgendwie vergraben und nie wieder angefaßt worden ist.
Die ursprüngliche Hauptforderung ist mit EUR 6.860,63 eingebucht. Völlig […]

Ordner-Nest

Freitag, den 11. Dezember 2009

Erstberatungstermine werden bei uns ganz akribisch vorbereitet. Dafür gibt es einen Prozess, der genau definiert, was wann zu tun ist.
Ein Teilschritt in dem Prozess ist das “Aktenrouting”. Dort ist beschrieben, wie es gelingt, daß der Mandantenordner für den Erstberatungstermin zur richtigen Zeit im richtigen Büro ist. Die Ordner für die Termine in Stuttgart stehen dann […]

kein Weltuntergang

Mittwoch, den 9. Dezember 2009

Am Samstag im Steuerlehrgang habe ich nach 2/3 der Zeit aufgegeben. Ich war so müde, das machte keinen Sinn mehr. Irgendwas nicht Bestelltes war im Anflug.
Am Montag abend - nach einem Marathontag mit einer abendlichen Marathonsitzung mit meinem Mandanten und der Bilanzbesprechung - war ich dann endgültig KO und hab mich Dienstag früh im Büro […]