Monatsarchiv für August 2008

Ohne rechnen und schreiben lernen sieht es schlecht aus

Sonntag, den 31. August 2008

Für die Kleinen wird es wieder ernst. Der Schuldenanfang steht vor der Tür. Wenn es mit den Grundrechenarten hapert und mit der Sprache nicht so funktioniert, dann sieht es düster für die Zukunft aus.
“In Karlsruhe können Kinderpass-Inhaber bis zu 150 Euro beantragen, in Heilbronn werden Familienpass-Besitzern bis zu 100 Euro gewährt. Andere Kommunen - darunter […]

PVI - Privatverschuldungsindex

Sonntag, den 31. August 2008

Von der Schufa Holding AG wurde der aktuelle PVI veröffentlicht, der eine Prognose für das gesamte Jahr 2008 ermöglicht.
“Insgesamt ist seit 2007 eine leicht positive Gesamtentwicklung zu beobachten.”
Schufa PVI 2007

Überschuldungsgefahr in Deutschland sinkt

Sonntag, den 31. August 2008

Die Stuttgarter Zeitung schreibt:
“Im Durchschnitt bediente jeder deutsche Haushalt im vergangenen Jahr [2007] einen Kredit über 8478 Euro. Am stärksten vertreten waren Kredite für Handys und Unterhaltungselektronik, Auto- sowie Hypothekenkredite. 2,9 Millionen oder 7,3 Prozent aller Haushalte waren überschuldet. Größte Schuldenfallen für Jugendliche sind laut Schufa Handyverträge, gefolgt vom Online-Versandhandel. Ältere Menschen geraten demnach vor […]

Gut gerüstet

Dienstag, den 19. August 2008

Die Mandantin kam von weiter weg. 2 Stunden mit dem Zug ist sie bis zu uns ins Stuttgarter Büro angereist. Der Termin war auf 10 uhr eigentlich bei meinem Kollegen Ulrich Stockburger terminiert. Sie war viel zu spät. Da der aber auf 11 Uhr bereits den nächsten Termin vereinbart hatte, übernahm ich die Angelegenheit kurzerhand.
Im […]

smava

Samstag, den 9. August 2008

In den Unterlagen eines Mandanten habe ich heute Unterlagen über SMAVA gefunden. Ich kannte das bis heute nicht. Hat ein Leser dazu Erfahrungen?

unkontrolliert

Samstag, den 9. August 2008

Ein Mandant von mir hat mir seine Unterlagen geschickt für die Schuldenbereinigung. Es war wie so oft eine tadellose Excel-Aufstellung über alle Verbindlichkeiten vorhanden. Tagesgenau. Aus dieser ergibt sich, daß der Schuldner insgesamt 11 (!) Kreditkarten mit einem Gesamtsaldo von über EUR 45.000,00 belastet hat.
Daneben bestehen noch Darlehensverbindlichkeiten aus Konsumkrediten bei 10 Banken mit einem […]

Sündenbock gesucht

Mittwoch, den 6. August 2008

Der Mandant ist ein Schlamper im Gemütszustand “Arme Sau”.
Heute ruft mich die Ehefrau an. Die Krankenkasse hat bei der freiwilligen Versicherung den Höchstbeitrag festgesetzt - die Anfragen zur Einkommenshöhe waren offenbar unbeantwortet geblieben. Und bei mir ist auch nichts eingegangen.
Die Frau von der Krankenkasse meint, Sie könnten doch die Schuld auf sich nehmen und sagen, […]

“Schön, dass es Sie gibt.”

Mittwoch, den 6. August 2008

Das war der Satz, den die Freundin des Schuldners nach dem Gespräch zu mir sagte.
Es sind ja nicht ihre Schulden, aber es war ihr sehr wichtig, daß vor dem Einzug in die gemeinsame Wohnung diese Sachen geregelt sind. “Schließlich muß ich ja auch zum Briefkasten gehen und wenn dann da so rote Zettel und gelbe […]

Immer wieder - Ihr Ziel ist unser Gewinn

Sonntag, den 3. August 2008

Die Schuldner sind meine Mandanten bei der Schuldenbereinigung. Nach dem, was hier an Unterlagen vorliegt, kann man sehen, daß sie noch nie mit Geld umgehen konnten. Was in den letzten Jahren so reinkam, wurde auch ausgegeben. Dabei blieb das erzielte Einkommen immer leicht hinter dem zurück, was ausgegeben wurde.
So haben sich also dann bis 2006/2007 […]

Ratenzahlung mit EUR 1,00

Sonntag, den 3. August 2008

Schreiben eines Inkasso-Unternehmens aus der schönen Schweiz an einen Schuldner:
“Ich wurde informiert, daß Sie eine Teilzahlung von EUR 35,00 nicht aufbringen können, aber mit gutem Willen glaube ich, daß Sie die Schuldforderung in Höhe von EUR 319,19 in Raten tilgen können.
Sie erhalten eine einmalige Gutschrift in Höhe von EUR 20,00, wenn Sie uns zunächst eine […]